Menu Close

Was habe ich davon, wenn ich mich mit der orientalischen Welt auseinandersetze?

 

„Jene Faktoren, die in interkulturellen Begegnungen eine Verunsicherung der Identität hervorrufen können, sind paradoxerweise zugleich die Faktoren, die eine Chance für die Identitätsentwicklung darstellen.“ Erll, Gymnich
Gerade dadurch, dass die orientalische Welt in vielen Punkten so ganz anders ist, als das, was wir gewohnt sind, ist diese Verunsicherung oft sehr groß. Und gerade deshalb zögern wir oftmals, uns damit auseinander zu setzen. Doch ausgerechnet hier liegt der Schatz verborgen.

„Selbst der kleinste kulturelle Unterschied fordert die grauen Zellen heraus, die Welt mit neuen Augen zu sehen. „Absichtlicher Kulturschock“ ist eine wertvolle Strategie, das kreative Denken zu fördern.“ Adam, Galinsky, Maddux

Diese auf diese Art neu entwickelte Kreativität hilft uns, Lösungen für alle möglichen Herausforderungen unseres Lebens zu finden, von alltäglichen kleinen Sackgassen bis hin zu unseren globalen Herausforderungen, bei denen wir anstehen. Das Gehirn beginnt, plötzlich viele neue Ideen zu entwickeln.

„Wichtig ist, dass Ihr Leben bunt und vielfältig wird. Denn je mehr Erfahrungen Sie machen, desto größer ist auch der Fundus, auf den Sie zurückgreifen können, wenn es darauf ankommt.“ Grzeskowitz

In welchen Bereichen hätten Sie gerne neue Ideen, Einfälle und Lösungen? Wo können Sie sich einem „absichtlichen Kulturschock“ mit der orientalischen Welt aussetzen?

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

Schreibe einen Kommentar